Manuelle Therapie in Vaterstetten

Physiotherapie ist wichtiger Bestandteil der deutschen Gesundheitsversorgung

Inanspruchnahme von Physiotherapie

Im Journal of Health Monitoring berichtet das Robert-Koch-Institut in der Ausgabe 2017 2(4) über die Inanspruchnahme physiotherapeutischer Leistungen in Deutschland. Darin bestätigt das Institut, dass Physiotherapie ein wichtiger Teil der gesundheitlichen Versorgung in Deutschland ist.

Der Bericht zeigt auf, wie viel Prozent der Versicherten Physiotherapie in Anspruch nimmt. So heißt es: Laut Daten des GEDA 2014/2015-EHIS nehmen 25,5 Prozent der Frauen und 17,7 Prozent der Männer innerhalb von 12 Monaten physiotherapeutische Leistungen in Anspruch. Im Altersverlauf nimmt die Inanspruchnahme deutlich zu. Sie erreicht ihren Höhepunkt in der Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen mit 30,7 Prozent bei den Frauen und 20,1 Prozent bei den Männern.

Dabei überwiegen mit den Diagnosen „Rückenschmerzen“ und „Arthrose“ die Muskel-Skelett-Erkrankungen deutlich.

Der Bericht hebt hervor, dass physiotherapeutische Verfahren weit über die genannten Diagnosen hinaus Einzug in eine Vielzahl vonmedizinischen Leitlinien gefunden hat.

 

Quelle: www.physio-deutschland.de

Mit freundlicher Genehmigung von Physio Deutschland

Diese Webseite verwendet zur Verbesserung Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen